Lichthof Theater 18.02.2024, 18:00 Uhr Beachte bitte, dass Du nur bis zum 28. Februar umsonst mit der Freikarte diese Veranstaltung besuchen kannst.

Wem gehört das Land?

EINE RECHERCHE ZUM BODENLOSEN HANDEL MIT ACKERFLÄCHEN
Helge Schmidt und Team
Ackerland wird weltweit von Investoren gehandelt, um Renditen zu erzielen. Auch in Deutschland
wird längst auf Land gewettet; So gehören etwa den ALDI-Erben gigantische Anbaugebiete in
Ostdeutschland. Die investigative Stückentwicklung widmet sich der Spekulation mit Agrarflächen
und dem Phänomen des „Land Grabbing“ in Europa und dem globalen Süden. Und auch den damit
verbundenen klimapolitischen wie gesellschaftlichen Folgen.
Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurden im globalen Süden landwirtschaftliche Flächen in der Größe
Westeuropas von Investoren aufgekauft. Wälder werden gerodet, Kleinbetriebe durch industrielle
Monokulturen ersetzt, um in neokolonialen Strukturen Produkte für die Nordhalbkugel herzustellen.
Die Geldanlage „Land“ ist profitabler als Immobilien, verspricht durch die Klimakrise, die sie selbst
verstärkt, steigende Margen und profitiert von den EU-Subventionen für Großbetriebe.
Basierend auf Interviews mit NGOs, Landwirt:innen und politischen Akteur:innen verdichten Helge
Schmidt und Team entlang der titelgebenden Frage „Wem gehört das Land?“ die großen
Herausforderungen unserer Zeit - koloniales Erbe, Klimakrise und Finanzspekulation – zu einer Suche
nach neuen Gesellschaftsmodellen. Wie lässt sich die Landwirtschaft ökologisch umbauen? Wie stellt
man Rechtssicherheit für Kleinbauern im globalen Süden her? Wie verhindert man Finanzprodukte,
die zum Nachteil einer großen Mehrheit der Menschen wirken?
_____________
Mit: Ruth Marie Kröger, Jonas Anders, Günter Schaupp / Regie: Helge Schmidt / Bühne: Martina Mahlknecht / Kostüme:
Sina Brüggemann / Video: Jonas Link / Musik: Frieder Hepting / Künstlerische Mitarbeit: Judith Weßbecher
Eine Produktion von Helge Schmidt und Team in Koproduktion mit dem TD Berlin und dem LICHTHOF Theater Hamburg.


Adresse:
Lichthof Theater
Mendelssohnstraße 15
22761 Hamburg
Routenplanung

04.03.2024, 05:41 Uhr zur Veranstaltung

ACHTUNG: Bitte nicht zu Veranstaltungsorten gehen, die nicht auf der Webseite der Freikarte vermerkt sind und nur zu Veranstaltungen, die auch auf der Webseite aufgeführt sind.

ATTENTION: Please do not go to venues which are not listed on the Freikarte website and only visit events which are listed on our website.