Jeder Studierende kann mit seiner Freikarte 1x das Kino 3001 besuchen. Deine Karte wird am Eingang gelocht, danach kannst du das Theater nicht mehr kostenfrei mit der Freikarte besuchen

3001 KINO 28.11.2022, 16:30 Uhr Beachte bitte, dass Du nur bis zum 28. Februar umsonst mit der Freikarte diese Veranstaltung besuchen kannst.

Wet Sand

Ein Dorf am Schwarzen Meer in Georgien, mit freundlichen Menschen, die glauben, sich zu kennen. Eines Tages wird Eliko erhängt aufgefunden. Seine Enkelin Moe reist aus der Stadt an, um die Beerdigung zu organisieren – und stößt auf ein Netz aus Lügen, das sich über zwei Jahrzehnte in die Vergangenheit spannt. Zusammen mit ihrer neuen Freundin Fleshka bricht sie das Schweigen und erfährt die tragischen Hintergründe von Elikos verborgenem Liebesleben mit Amnon.

„Wet Sand“ von Elene Naveriani gibt den Außenseiter:innen des ländlichen Georgiens eine Stimme und ist ein filmisches Manifest gegen Homofeindlichkeit. Seine Premiere feierte das zugleich melancholische und hoffnungsvolle Drama über Generations-übergreifende Solidarität und queere Selbstermächtigung in Locarno, wo Hauptdarsteller Gia Agumava in der Sektion Cineasti del presente als Bester Schauspieler ausgezeichnet wurde.

Drama; Georgisch mit Untertiteln
Regie: Elene Naveriani
Georgien, Schweiz 2021, 115 Min.


Adresse:
3001 KINO
Schanzenstraße 75
20357 Hamburg
Routenplanung

Metropolis Kino 12.12.2022, 17:00 Uhr The The Children’s Hour / The Loudest Whisper - OV 35mm zur Veranstaltung
Metropolis Kino 03.12.2022, 17:00 Uhr Die Comedian Harmonists – Sechs Lebensläufe Teil 1 zur Veranstaltung
3001 KINO 03.12.2022, 21:00 Uhr Wet Sand zur Veranstaltung

Liebe Studierende,

wenn Ihr Eure Freikarte noch nicht erhalten habt, wendet Euch bitte an Euren AStA.

Dear Students,

if you haven't recieved your Freikarte yet please contact your AStA.