Jeder Studierende kann mit seiner Freikarte 1x das Kino 3001 besuchen. Deine Karte wird am Eingang gelocht, danach kannst du das Theater nicht mehr kostenfrei mit der Freikarte besuchen

3001 KINO 23.01.2023, 21:00 Uhr Beachte bitte, dass Du nur bis zum 28. Februar umsonst mit der Freikarte diese Veranstaltung besuchen kannst.

Passagiere der Nacht

Les passagers de la nuit
Mikhaël Hers nimmt uns mit in das Paris der 80er-Jahre. Seinen Einstieg findet dieser Film in der
Nacht des Wahlsieges von François Mitterrand. Zeigen tut er uns jedoch keine Abhandlung über
das demokratische System Frankreichs, sondern ein intimes Bild der frisch alleinerziehenden
Elisabeth (Charlotte Gainsbourg) und ihrer zwei Kinder Matthias (Quito Rayon-Richter) und Judith
(Megan Northam). Während Elisabeth sich in ihre neue Arbeit bei einer nächtlichen Radiosendung
einfindet, beobachten wir ihre Kinder beim Übergang in die Selbstständigkeit. In zwei Episoden
sehen wir die Zusammentreffen dieser Familie mit der jungen wohnungslosen Frau Talulah (Noée
Abita), die Elisabeth bei sich aufnimmt und eine neue Dynamik in die Beziehung dieser vier Protagonist*
innen bringt.
Passagiere der Nacht ist nicht ohne Höhepunkte, aber lebt mehr von seiner starken Inszenierung
als von einem komplexen Plott. Mikhaël Hers gelingt es hier durch visuelle und musikalische Elemente
eine sehr dichte Atmosphäre zu erschaffen, durch die man in die Welt der Protagonist*innen
eintauchen kann. Gedreht auf 35mm-Film, mit warmen und weichen Bildern und unterlegt mit
einer Mischung aus Synthesizern und Klaviermusik wird hier die Illusion der 80er-Jahre zementiert.
Während man einige Filme mit dem Kopf gucken, verlangen andere Filme den Blick mit dem
Bauch. Passagiere der Nacht gehört definitiv in die letzte Kategorie. Wer auf der Suche nach wohlig
warmen Gefühlen ist, um der winterlichen Kälte etwas entgegenzusetzen, sollte vorbeikommen
und sich in diesen Film setzen.
-CH
Drama; Französisch mit Untertiteln
Regie: Mikhaël Hers
Mit Charlotte Gainsbourg, Quito Rayon-Richter, Noee Abita, Megan Northam, Emanuelle
Beart
Frankreich 2022, 111 Min.


Adresse:
3001 KINO
Schanzenstraße 75
20357 Hamburg
Routenplanung

3001 KINO 05.02.2023, 12:00 Uhr Holy Spider zur Veranstaltung
3001 KINO 08.02.2023, 17:00 Uhr Return to Seoul zur Veranstaltung
3001 KINO 02.02.2023, 21:15 Uhr Die Frau im Nebel zur Veranstaltung

Liebe Studierende,

wenn Ihr Eure Freikarte noch nicht erhalten habt, wendet Euch bitte an Euren AStA.

Dear Students,

if you haven't recieved your Freikarte yet please contact your AStA.