Bitte beachten:
Bei einem Besuch im Metropolis Kino gilt, solange ausreichende Kapazitäten zur Verfügung stehen, nur ein einmaliger Eintritt im gesamten Gültigkeitszeitraum. Sondervorstellungen sind ausgenommen!

Metropolis Kino 27.01.2023, 21:30 Uhr Beachte bitte, dass Du nur bis zum 28. Februar umsonst mit der Freikarte diese Veranstaltung besuchen kannst.

Nope

Nach den Glanzstücken Get Out und Us entführt uns der Meister des modernen Horrors Jordan Peele in Nope in ein abgelegenes Tal Kaliforniens, in dem eine übernatürliche Erscheinung auftritt. Horror, Western, Mystery, Science-Fiction: Nope passt in keine Schublade und ist überdies noch ein hintergründiges Spiel mit der Frage von Bild und Abbild und der Geschichte der Kinematografie. Wie immer bei Peele kommt dabei auch die politische Ebene nicht zu kurz. Sebastian Seidler pointierte im Filmdienst: »Was tun wir uns nicht alles an, um sichtbar zu werden? Es ist eine zerstörerische Kraft, die in der Traumfabrik Hollywood auch schon in anderen Formen gewütet hat, weil die Eitelkeit und das Spektakel die Währungen sind, mit denen der fröhliche Eskapismus bezahlt wird, bis am Ende alles nur noch Zeichen ist und die Wirklichkeit von einer Cloud verschluckt wird.«

Schauspieler:innen: Daniel Kaluuya, Keke Palmer, Steven Yeun


Adresse:
Metropolis Kino
Kleine Theaterstraße 10
20354 Hamburg
Routenplanung

3001 KINO 27.02.2024, 21:30 Uhr Poor Things zur Veranstaltung
Metropolis Kino 29.02.2024, 17:00 Uhr Erinnerungen an die Zukunft zur Veranstaltung
3001 KINO 28.02.2024, 16:15 Uhr Poor Things zur Veranstaltung

ACHTUNG: Bitte nicht zu Veranstaltungsorten gehen, die nicht auf der Webseite der Freikarte vermerkt sind und nur zu Veranstaltungen, die auch auf der Webseite aufgeführt sind.

ATTENTION: Please do not go to venues which are not listed on the Freikarte website and only visit events which are listed on our website.