Liebe Studierende, die Freikarte für Erstsemester beginnt am 1. November 2020 und geht bis 28. Februar 2021. Viel Spass wünscht Euch Euer FK-Team.

Hamburger Kunsthalle 01.11.2020 - 24.01.2021, 10:00 Uhr Beachte bitte, dass Du nur bis zum 31. Januar umsonst mit der Freikarte diese Veranstaltung besuchen kannst.

MAX BECKMANN WEIBLICH–MÄNNLICH

Max Beckmann (1884-1950) gilt als Meister der Moderne und kraftvoller Interpret

seiner Zeit. Sein Hauptinteresse galt dem Menschen. Rund 140 Werke machen nun

erstmals die vielfältigen Rollen von Weiblichkeit und Männlichkeit in Beckmanns

Kunst zum Thema und illustrieren dessen Breite und gesellschaftliche Relevanz.

Seine Selbstdarstellungen, die Doppelbildnisse mit den Ehefrauen, Porträts der

Förderer und Mäzeninnen sowie mythologische und biblische Figurenbilder zeigen

Selbstbewusstsein, Hingabe und Widerstreit, Macht und Ohnmacht, Freiheitsdrang

und Verschmelzung. Sie spiegeln auch eine Zeit, in der sich ein Wandel in den

Geschlechterrollen vollzog. Diskutiert wurden Emanzipation, Androgynität und

die Frage, ob jedes Individuum aus weiblichen und männlichen Anteilen bestehe.

Von sich selbst zeichnete Beckmann gern das Bild eines mannhaft entschlossenen

Weltendeuters, das bis heute die Wahrnehmung seines Werks dominiert und einem

offeneren Verständnis seiner sinnlichen, facettenreichen Kunst entgegensteht.

Sep 2020 – 24. Jan 2021


Adresse:
Hamburger Kunsthalle
Glockengießerwall 5
20095 Hamburg
Routenplanung

Museum Am Rothenbaum 01.11.2020 - 07.03.2021, 10:00 Uhr Alchi Klosterjuwel im Himalaya Monumentale Fotografien zur Veranstaltung
Deichtorhallen Hamburg 01.11.2020 - 03.01.2021, 11:00 Uhr Matt Black - American Geography zur Veranstaltung
Museum für Bergedorf und die Vierlande / Schloss Bergedorf 01.11.2020 - 28.02.2021, 11:00 Uhr Hans-Gerhard Meyer: Zeiträume zur Veranstaltung

Liebe Studierende

Im Planetarium könnt Ihr in diesem Jahr, ohne Ausnahme, aber nach Verfügbarkeit, zu ALLEN Veranstaltungen gehen.

www.planetarium-hamburg.de