Jeder Studierende kann während der Projektlaufzeit mit seiner Freikarte nur 1x das Metropolis Kino besuchen, wenn es 20 Minuten vor Filmbeginn noch freie Plätze gibt. Festivals und ausgewählte Sonderveranstaltungen sind von der Programmauswahl ausgenommen. Deine Karte wird am Eingang entwertet, danach kannst du das Kino nicht mehr kostenfrei mit der Freikarte besuchen. Es ist keine Online-Buchung möglich.

Im Metropolis Kino dürft Ihr in ALLE Veranstaltungen zu jeder Zeit. Wir haben Euch nur ein paar Filme aufgeführt, die wir Euch vorschlagen möchten.

Metropolis Kino 24.11.2022, 19:30 Uhr Beachte bitte, dass Du nur bis zum 28. Februar umsonst mit der Freikarte diese Veranstaltung besuchen kannst.

HAMBURG ANIMATION CLUB #3

Der Animationsfilm in Hamburg hat viele Gesichter! Hier gibt es eine vielseitige und kreative Animationsfilmszene, die ein Forum verdient. Mit der Veranstaltungsreihe »Hamburg Animation Club« präsentiert der Autor und Filmemacher Till Penzek zusammen mit dem Metropolis Kino Hamburger Animationskünstler:innen und ihre Filme. In Gesprächen werden Blicke hinter die Kulissen individueller Projekte geworfen und dabei Arbeitsweisen und künstlerische Positionen beleuchtet. Vorgestellt werden außerdem Animationsfilmprojekte, die sich aktuell noch in Produktion befinden sowie Arbeiten von Studierenden der Hamburger Hochschulen. Der Hamburg Animation Club möchte dem Animationsfilm in Hamburg in all seinen Facetten eine Plattform bieten und ein Netzwerk für Kreative und Interessierte schaffen.

Gäste:

Marlin van Soest

Seit März 2020 arbeitet der Filmemacher Marlin van Soest an einer Trickfilmserie über die Coronapandemie und ihre Folgen. Er benutzt Interviews als Ausgangspunkt für Knet-Animationen, bei denen die Figuren den echten Interviewpartner:innen nachempfunden sind. Die Serie »Ernst oder Panik« umfasst bisher neunzehn unterschiedliche Porträts und thematisiert vor allem die gesellschaftlichen Auswirkungen der Coronamaßnahmen.

Miriam Endrulat

Die Hamburger Malerin und Filmemacherin Miriam Endrulat beschäftigt sich mit der seltenen »Cameraless Film«-Animationstechnik, bei der sie direkt auf Filmstreifen arbeitet.  In ihren abstrakten Animationen schafft sie so eine Vereinigung von Film und Malerei und geht regelmäßige Kollaborationen mit Audiokünstlern ein. Ihre Arbeit steht dabei in der Tradition des absoluten Films. Beim Hamburg Animation Club stellt sie einige ihrer Filme und ihre besondere Animationstechnik vor.

 

Moderation: Till Penzek

Programmhinweise


Adresse:
Metropolis Kino
Kleine Theaterstraße 10
20354 Hamburg
Routenplanung

3001 KINO 04.12.2022, 12:30 Uhr Wet Sand zur Veranstaltung
Literaturhaus Hamburg 06.12.2022, 19:00 Uhr Philosophisches Café zur Veranstaltung
3001 KINO 05.12.2022 - 06.12.2022, 21:15 Uhr Sonne zur Veranstaltung

Liebe Studierende,

wenn Ihr Eure Freikarte noch nicht erhalten habt, wendet Euch bitte an Euren AStA.

Dear Students,

if you haven't recieved your Freikarte yet please contact your AStA.