• Online-Tickets ab 12 Stunden vor Veranstaltung
  • 1 Ticket pro Gast
  • Promocode: FREIKARTE2021
Thalia Theater Alstertor 26.11.2021, 20:00 Uhr Beachte bitte, dass Du nur bis zum 28. Februar umsonst mit der Freikarte diese Veranstaltung besuchen kannst.

Die Räuber (2G)

19:30 Uhr Einführung

Der Mensch ist nirgends frei. Weder von physischen noch von sozialen Zwängen, deswegen hängt er in irgendwelchen Systemen fest. Das wusste schon Schiller und propagierte die Freiheit von allen moralischen Verpflichtungen. Aber nur im Spiel, im Schein, in der Kunst - einem Ort der völlig anarchisch sein darf, weil alles was dort passiert, keine irreversiblen Folgen hat. Dafür war bei der Uraufführung der „Räuber“ 1782 in Mannheim noch niemand bereit. Sie löste einen veritablen Skandal aus. Zwei ungleiche Geschwister spielen ihre Befreiung durch: Karl fällt auf Glückssuche von einem Extrem ins andere. Er ist nicht dumm und ungerecht genug fürs Spießertum, und nicht brutal genug zur Konsequenz. In ihm brennt die aufklärerische Sehnsucht nach einer gerechten sozialen Wirklichkeit, aber die Zweifel überfallen ihn und seinesgleichen verraten seine Ideale. Franz sehnt sich nach Anerkennung und setzt dafür auf scharfen Verstand. Er kommt über seinen a priori-Nachteil nie hinweg, geht über Leichen und daran zugrunde. Scheitern beide am Ende doch an ihrem Menschsein? Die Weltbilder sind spannungsvoll und wie immer stehen wir alle vor der Frage: wie handeln? Und zwar so, dass die Freiheit der anderen nicht beschnitten wird?

Michael Thalheimer, der am Thalia Theater sehr erfolgreiche und wegweisende Arbeiten für das Regietheater entwickelte und u.a. mit „Liliom“ 2000, Liebelei 2002 und Lulu 2004 zum Berliner Theatertreffen eingeladen wurde, kehrt nach über 10 Jahren mit Schillers Epochenlabel über Aufbruch und Geworfenheit nach Hamburg zurück.

 

PREMIERE 30. OKTOBER 2021, THALIA THEATER


Adresse:
Thalia Theater Alstertor
Alstertor
20095 Hamburg
Routenplanung

Ernst Deutsch Theater 02.01.2022, 15:00 Uhr Charleys Tante zur Veranstaltung
Deutsches Schauspielhaus 16.12.2021, 19:30 Uhr Ecce Homo oder: Ich erwarte die Ankunft des Teufels zur Veranstaltung
Thalia Theater Alstertor 05.12.2021, 19:00 Uhr Shockheaded Peter zur Veranstaltung

Liebe Studierende

Im Planetarium könnt Ihr in diesem Jahr, ohne Ausnahme, aber nach Verfügbarkeit, zu ALLEN Veranstaltungen gehen.

www.planetarium-hamburg.de