• Online-Tickets ab 24 Stunden vor Veranstaltung
  • 1 Ticket pro Gast
  • Promocode: FREIKARTE2023
Thalia Theater Gaußstraße 16.02.2024, 20:00 Uhr Beachte bitte, dass Du nur bis zum 28. Februar umsonst mit der Freikarte diese Veranstaltung besuchen kannst.

Dantons Tod Reloaded

Paris 1789. Das französische Volk geht auf die Barrikaden, der König wird gestürzt. Wenige Jahre später frisst die Revolution ihre Kinder. 1835 macht Georg Büchner, früh verstorbener Revolutionär, kongenialer Dramatiker und Erzähler, daraus ein Stück über Deutschland. Sein Drama »Dantons Tod« beschreibt den Wendepunkt der französischen Revolution im Frühjahr 1794. Wie soll es nach dem Umsturz aller Verhältnisse weitergehen? „Die Revolution muss aufhören und die Republik muss anfangen“, dafür plädiert Büchners Lebemann Danton. Sein Gegenspieler, der Fanatiker Robespierre, will mithilfe der Guillotine einen „tugendhaften Staat“ errichten.

 

2023 schicken der iranische Regisseur Amir Reza Koohestani und seine Co-Autorin Mahin Sadri in ihrem Stück „Dantons Tod Reloaded“ eine internationale Theatertruppe mit Büchners Revolutionsdrama auf Tournee. Ausgerechnet in Paris gerät das internationale Gastspiel ins Spannungsfeld eines lokalen Streiks und der feministischen Revolution im Iran. Private Konflikte vermischen sich mit dem sozialen Gefälle innerhalb des Ensembles. Hat der Darsteller des Danton der Regieassistentin bei der Premierenfeier die Hand aufs Knie gelegt? Dürfen sich gut bezahlte Gäste dem Gewerkschaftsstreik in Paris anschließen, der nicht nur die Metro lahmgelegt hat, sondern auch die Vorstellungen im Theater verhindern will? Wer erklärt sich mit wem solidarisch? Währenddessen versucht die Darstellerin der Lucile, ihre Schwester in Teheran zu erreichen, die ein Video-Statement im Internet gepostet hat.

Amir Reza Koohestani ist einer der profiliertesten Theater- und Filmregisseure Irans. Mit seinen Produktionen ist er auf allen großen internationalen Festivals vertreten. Bereits zum dritten Mal arbeitet er mit dem Ensemble des Thalia Theaters und hat diesmal ein Stück als Auftragswerk geschrieben. Mahin Sadri ist Film- und Theaterautorin, Schauspielerin, Regisseurin und Journalistin.

 

Dauer 1:40h, keine Pause


Adresse:
Thalia Theater Gaußstraße
Gaußstraße 190
22765 Hamburg
Routenplanung

04.03.2024, 05:05 Uhr zur Veranstaltung
04.03.2024, 05:05 Uhr zur Veranstaltung
Ernst Deutsch Theater 07.01.2025, 15:30 Uhr Cyrano de Bergerac zur Veranstaltung

ACHTUNG: Bitte nicht zu Veranstaltungsorten gehen, die nicht auf der Webseite der Freikarte vermerkt sind und nur zu Veranstaltungen, die auch auf der Webseite aufgeführt sind.

ATTENTION: Please do not go to venues which are not listed on the Freikarte website and only visit events which are listed on our website.