Literaturhaus Hamburg 23.11.2022, 19:30 Uhr Beachte bitte, dass Du nur bis zum 28. Februar umsonst mit der Freikarte diese Veranstaltung besuchen kannst.

Camille Laurens und Daniela Dröscher

Aufschlag – Literarisch-feministische Begegnungen
Zweiter Satz

Statt zum vermeintlich kontroversen Streitformat lädt der Aufschlag zum gemeinsamen Weiterdenken ein. Gelesen wird nur ein kurzer Auszug in der Originalsprache, im Mittelpunkt steht das Gespräch.

Autofiktion, Erinnerung, Selbstermächtigung. Im zweiten Satz kommen Camille Laurens und Daniela Dröscher zusammen. In ihren autofiktionalen Romanen reflektieren sie das Mädchensein, das Frausein, das Muttersein innerhalb eines Familiengefüges – gleichzeitig beschäftigen sich beide bewusst mit dem Einfluss der sozialen Herkunft, der Klasse auf das Verhalten aller Beteiligten.

Bei Dröscher erzählt das Kind Ela, das in den Achtzigerjahren in einem westdeutschen Dorf miterlebt, wie der übergewichtige Körper der geliebten Mutter andauernde Abwertung durch den Vater erfährt und sogar für das Scheitern des Aufstiegswunsches verantwortlich gemacht wird. »Lügen über meine Mutter« (Kiepenheuer & Witsch) stand auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises, der SWR-Bestenliste sowie der Spiegel-Bestsellerliste.

Um Scham und Beschämen und vor allem um Emanzipation geht es auch bei der in Frankreich längst preisgekrönten Camille Laurens in »Es ist ein Mädchen« (dtv; Übersetzung: Lis Künzli). Mit aufgebürdeten Geschlechterrollen, dem Aufwachsen in einer Welt voller Tabus und Einschränkungen aufgrund ihres Geschlechts erinnert sich die Erzählerin an ihr kindliches Ich, an ihr Heranwachsen und ihre eigene Mutterrolle.

Moderation: Miriam Zeh


Adresse:
Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Routenplanung

Literaturhaus Hamburg 06.12.2022, 19:00 Uhr Philosophisches Café zur Veranstaltung
Ernst Deutsch Theater 23.01.2023, 19:30 Uhr Wahnsinn trifft Methode zur Veranstaltung
Literaturhaus Hamburg 07.12.2022, 19:30 Uhr Gemischtes Doppel zur Veranstaltung

Liebe Studierende,

wenn Ihr Eure Freikarte noch nicht erhalten habt, wendet Euch bitte an Euren AStA.

Dear Students,

if you haven't recieved your Freikarte yet please contact your AStA.