• Studierende bis 30 Jahre erhalten bei Verfügbarkeit an der Abendkasse eine ermäßigte Karte. Der Preis beträgt derzeit im Großen Haus einheitlich € 15,00. • Darüber hinaus können alle jungen Menschen bis 30 Jahre unabhängig vom Status des/der Studierenden die „JugendCard“ der Staatsoper zum Preis von € 15,00 pro Spielzeit erwerben. JugendCard-Besitzer/innen können jeweils eine ermäßigte Karte pro Vorstellung bereits zwei Wochen vor der Vorstellung an der Tageskasse, telefonisch oder online kaufen (s.a. https://www.staatsoper-hamburg.de/de/service/karten/cards.php#pagenav).

Staatsoper Hamburg 27.10.2017, 19:00 Uhr Beachte bitte, dass Du nur bis zum 31. Dezember umsonst mit der Freikarte diese Veranstaltung besuchen kannst.

Simon Boccanegra

Guiseppe Verdi

„Das Herz des Menschen ist ein Quell ewigen Leides“, heißt es in dieser von Kennern besonders geschätzten Oper Verdis. Dass es unmöglich zu sein scheint Macht und Liebe zu vereinen und trotzdem glücklich zu werden, muss auch die Titelfigur Simon Boccanegra im Laufe der Handlung erkennen. Wie in „Rigoletto“ oder „Luisa Miller“ thematisiert der Komponist auch in „Simon Boccanegra“ eine komplizierte und tragische Vater-Tochter-Beziehung – und hat diese mit großer Inspiration musikalisch umgesetzt. Dabei verknüpft er persönliche Emotionen seiner Figuren mit politischen und gesellschaftlichen Themen wie den Kampf um Macht.
Inszenierung: Claus Guth
Bühnenbild und Kostüme: Christian Schmidt
Licht: Wolfgang Göbbel

Eine Pause von ca. 25 Minuten nach dem 1. Akt (3. Bild)

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Staatsoper Hamburg 07.12.2017, 19:00 Uhr Die Zauberflöte zur Veranstaltung
Staatsoper Hamburg 25.12.2017, 18:00 Uhr La Belle Hélène zur Veranstaltung
Staatsoper Hamburg 27.10.2017, 19:00 Uhr Simon Boccanegra zur Veranstaltung

Liebe Studierende

Im Planetarium könnt Ihr in diesem Jahr, ohne Ausnahme, aber nach Verfügbarkeit, zu ALLEN Veranstaltungen gehen.

www.planetarium-hamburg.de