Deutsches Schauspielhaus 11.10.2017, 19:00 Uhr Beachte bitte das Du nur bis zum 31. Dezember umsonst mit der Freikarte diese Veranstaltung besuchen kannst.

Katastrophenstimmung

Eine Oper zum Weglaufen
von und mit Schorsch Kamerun, einem geheimnisvollen Daten-Frosch und weiteren Profis

Es spielen:Carlotta Freyer, Rosemary Hardy, Paul Herwig, Larissa Keat, Johanna Martens, Marie Nasemann, Mediateam:Julia Aigelsperger, Karolina Eskeif, Melanie Jeske, Svenja Lau, Saskia Reimann, Dennis Seidel, Sarah Schmerse, Axel Schröder, Verena Vorjohann, Laura Zangl
Regie:Schorsch Kamerun, Bühne:Katja Eichbaum, Kostüme:Gloria Brillowska, Musik:PC Nackt, Schorsch Kamerun, Video:Marcel Didolff, Antje Haubenreisser, Marek Luckow, Peter Stein, Ton: Katja Haase, Boris Preuschmann, Licht:Andreas Juchheim, Dramaturgie:Anja Redecker

Eine Stunde. Zwanzig Minuten. Keine Pause.

Endlich herrscht auch unter den Katastrophen dieser Welt ein unbegrenzter Wettbewerb. Wo gestern noch die eigene Haustür umkämpfte Schutzzone war, buhlen heute ganze „Heimat“-Bedrohungen um die kostbare Aufmerksamkeit. In Panik wenden sich die Verunsicherten an führende Krokodile mit groben Lösungen. Welcher Betrug brüllt wessen Lüge am lautesten nieder? Was bleibt übrig am Ende der Welt, wie wir sie kannten?
Mit unmissverständlichen Melodien und abgesicherten Reimen werden wir in »Katastrophenstimmung« nichts als die Wahrheit über die aktuellen Widersprüche erzählen – als faktenreiches Opernspiel mit romantischen Aufständischen und richtig fiesen Bösewichten.

stueck_highlight-704-highlight
Staatsoper Hamburg 11.11.2017, 19:00 Uhr Il Ritorno d‘Ulisse in Patria zur Veranstaltung
stueck_highlight-396-highlight
Staatsoper Hamburg 02.11.2017, 19:00 Uhr Simon Boccanegra zur Veranstaltung
stueck_highlight-704-highlight
Staatsoper Hamburg 01.11.2017, 19:00 Uhr Il Ritorno d‘Ulisse in Patria zur Veranstaltung