Thalia Theater Gaußstraße 16.06.2019, 19:00 Uhr Beachte bitte, dass Du nur bis zum 31. Dezember umsonst mit der Freikarte diese Veranstaltung besuchen kannst.

Ich habe dich gegoogelt und du bist unwichtig, aber deshalb mußt du nicht weinen

Wir konnten uns lange nicht einigen, wie wir uns nennen sollten, denn nur Freunde zu sein, schien uns im Zusammenhang unseres Vorhabens nicht mehr angemessen. Band passte aus hier nicht weiter erläuterten Gründen ebenfalls nicht, und um uns als Partei zu bezeichnen, fehlte uns das nötige Know­-How und sowieso jeglicher Wille, an einem Wahlkampf irgendeiner Art teilzunehmen – obwohl uns die englische Übersetzung „Party“ sehr zusagte. Nein! Wir nannten uns „das Projekt“.

Anna Marboe *1996 in Wien. Nach dem Schulabschluss Auslandsaufenthalte in Kalifornien, Tansania und Chile. Seit 2015 Studium der Regie am Max Reinhardt Seminar. 2018 inszenierte sie „Benefiz“ von Ingrid Lausund als Vordiplom, es folgten Inszenierungen am Theater Kosmos Bregenz und am Schauspielhaus Wien sowie beim Hin und Weg­-Festival in Litschau. Außerdem ist Anna Marboe als Musikerin tätig.

 

Universität für Musik und darstellende Kunst / Max Reinhardt Seminar, Wien; Diplominszenierung 2019

 

Thalia Theater Alstertor 10.05.2019, 20:00 Uhr Medea und Jason zur Veranstaltung
Laeiszhalle, Kleiner Saal 27.11.2018, 20:00 Uhr Signum Quartett / Alexander Krichel zur Veranstaltung
Thalia Theater Gaußstraße 28.02.2019, 20:00 Uhr Furor zur Veranstaltung

Liebe Studierende

Im Planetarium könnt Ihr in diesem Jahr, ohne Ausnahme, aber nach Verfügbarkeit, zu ALLEN Veranstaltungen gehen.

www.planetarium-hamburg.de