Wasserkunst Hamburg - Elbinsel Kaltehofe 18.11.2017, 15:00 Uhr Beachte bitte das Du nur bis zum 31. Dezember umsonst mit der Freikarte diese Veranstaltung besuchen kannst.

Sonderführung: Starke Arme, kluge Köpfe. Arbeitswelt Kaltehofe

Fast 100 Jahre lang versorgte das Wasserwerk die Hansestadt Hamburg mit Trinkwasser. Jeden Tag arbeiteten an die 100 Menschen hier. Das Wasserwerk stellte über Generationen hinweg für die Arbeiter den Mittelpunkt ihres Arbeitslebens dar. Handwerker, Wärter und Maschinisten waren mit dem reibungslosen Ablauf des Wasserwerkbetriebes beschäftigt. In der Villa waren Laboratorien untergebracht, in denen Mitarbeiter des Hygienischen Instituts Wasserproben untersuchten. Technisches und wissenschaftliches Know-How waren bei der Erfüllung dieser Aufgabe ebenso notwendig wie der oft schwere körperliche Einsatz bei der mühevollen Instandhaltung der Anlage.
Bei diesem Rundgang wird die Wasserkunst aus Perspektive jener präsentiert, die hier täglich ihre Arbeit verrichteten.

Nach diesen neuen Einblicken wartet anschließend das Außengelände darauf eigenständig erkundet zu werden.

Mit Anmeldung bis 5 Tage vorher (Mind. 6 TN), Guide: Eva Decker

Kosten für die Führung müssen leider allen freiKartEn-Benutzern in Rechnung gestellt werden.

wasserkunst-light
Wasserkunst Hamburg - Elbinsel Kaltehofe 16.12.2017, 15:00 Uhr Sonderführung: Starke Arme, kluge Köpfe. Arbeitswelt Kaltehofe zur Veranstaltung
Fuehrung WF Historische Wasserversorgung
Wasserkunst Hamburg - Elbinsel Kaltehofe 03.12.2017, 13:00 Uhr Historische Wasserversorgung – Von Aalkasten bis Zentrale Stadtwasserkunst zur Veranstaltung
wasserkunst-light
22.11.2017, 18:34 Uhr zur Veranstaltung