Staatsoper Hamburg 30.01.2020 - 31.01.2020, 19:30 Uhr

Die Glasmenagerie

Mit dem Drama "Die Glasmenagerie" legte Tennessee Williams den Grundstein für seinen Ruhm als einer der bedeutendsten US-Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Obwohl der Erfolg dieser Produktion am Broadway für den 33-jährigen Autor völlig unerwartet war, hatte er mit großer Zielstrebigkeit auf die Premiere hingearbeitet. Williams hatte den Anspruch, mit seinem Drama eine neue Form des Theaters zu zeigen. Er wollte das Wesen des Menschen greifbar machen, indem er die Szenen als "Memory Play" aus der Perspektive persönlicher Erinnerungen erzählte.
75 Jahre nach der Uraufführung "orchestriert" John Neumeier das Figurenquartett der "Glasmenagerie" für das Hamburg Ballett und bezieht dabei auch Situationen aus Tennessee Williams' Leben ein. Die Musik des abendfüllenden Balletts stammt von den amerikanischen Komponisten Charles Ives, Philip Glass und Ned Rorem.

Musik: Charles Ives, Philip Glass, Ned Rorem
Choreografie, Bühnenbild, Licht und Kostüme: John Neumeier
Filme: Kiran West


Adresse:
Staatsoper Hamburg
Hamburgische Staatsoper Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg
Routenplanung

Staatsoper Hamburg 23.01.2020, 19:30 Uhr Bernstein Dances zur Veranstaltung
Staatsoper Hamburg 20.01.2020, 19:00 Uhr Filmvorführung: Beethoven-Projekt zur Veranstaltung
Staatsoper Hamburg 28.12.2019, 19:00 Uhr Weihnachtsoratorium I - VI zur Veranstaltung

Liebe Studierende

Im Planetarium könnt Ihr in diesem Jahr, ohne Ausnahme, aber nach Verfügbarkeit, zu ALLEN Veranstaltungen gehen.

www.planetarium-hamburg.de