Thalia Theater Gaußstraße 15.06.2019, 21:00 Uhr Beachte bitte, dass Du nur bis zum 31. Dezember umsonst mit der Freikarte diese Veranstaltung besuchen kannst.

Die Fahrt zum Leuchtturm

Der sechsjährige James Ramsay möchte unbedingt zum Leuchtturm fahren. Während des Sommerurlaubs an der schottischen Küste fragt er seine Eltern immer wieder, wann die Familie endlich den Ausflug wagt. Der Loop beginnt: ein Nichtaufgeben, Nichtlockerlassen, ein ständiges Infragestellen. Die permanente Wiederholung des Jungen legt längst verinnerlichte Verhaltens- und Denkmuster der Familienmitglieder offen – und lässt doch kein Entkommen aus ihrer Gedankenwelt zu. Die geplante Fahrt zum Leuchtturm wird so zur Metapher für gesellschaftliche Rollenbilder, unausgesprochene Bedürfnisse und Erwartungen.

 

Marie Schleef *1990 in Göttingen, schloss ihren B.A. in „Theater und Performance“ am Bard College, New York ab. Von 2014 bis 2018 studierte sie Regie an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. „Die Fahrt zum Leuchtturm“ nach dem gleichnamigen Roman von Virginia Woolf an der Volksbühne Berlin ist ihre  Diplominszenierung. Marie Schleef interessiert sich besonders für Autorinnen und deren Texte, die nicht Teil des gängigen Theaterkanons sind und selten bis gar nicht gespielt werden.

Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ – Regieabteilung, Berlin; Diplominszenierung 2018
In Kooperation mit der Volksbühne Berlin

SA 15. JUNI 2019 THALIA GAUSSSTRASSE, STUDIOBÜH
DAUER ca 65 Minuten

Kampnagel Internationale Kulturfabrik 10.11.2017 - 12.11.2017, 20:00 Uhr DAS ORAKEL VON DELPHI – EIN JAHRMARKT DER VERNUNFT zur Veranstaltung
Thalia Theater Gaußstraße 09.01.2019, 20:00 Uhr Dritte Republik zur Veranstaltung
Deutsches Schauspielhaus 09.11.2017, 10:30 Uhr Malala - Mädchen mit Buch [12+] zur Veranstaltung

Liebe Studierende

Im Planetarium könnt Ihr in diesem Jahr, ohne Ausnahme, aber nach Verfügbarkeit, zu ALLEN Veranstaltungen gehen.

www.planetarium-hamburg.de