Kellertheater Hamburg 18.01.2020, 20:00 Uhr

Der Prozess

nach dem Romanfragment von Franz Kafka

Franz Kafkas berühmtes Romanfragment beginnt damit, dass K., vollkommen überraschend, eines Morgens verhaftet wird. Zwar kann K. sein normales Leben weiterführen, aber dieses Leben gerät vollkommen aus den Fugen, so sehr er sich auch bemüht, die Normalität zu wahren. Alle Schritte, die er in seinem Prozess unternimmt, verstricken ihn verhängnisvoll, sowohl in ein unüberschaubares Netzwerk bürokratisch- juristischer Macht, als auch in ein Wirrwarr vermeintlich gut gemeinter Ratschläge seiner Mitmenschen. K. verheddert sich in diesem Dschungel, der Strick zieht sich zu....

Und wir selbst? Wie würden wir uns denn verhalten?? Oder glaubt jemand ernsthaft, "ihr/ ihm " könnte so etwas heutzutage nicht passieren? Und wenn man nur zur falschen Zeit am falschen Ort ist...


Adresse:
Kellertheater Hamburg
Johannes-Brahms-Platz 1(im Brahms Kontor, gegenüber der Laeiszhalle)
20355 Hamburg
Routenplanung

Ernst Deutsch Theater 16.02.2020, 15:00 Uhr Dinge, die ich sicher weiß zur Veranstaltung
Harburger Theater 19.01.2020, 15:00 Uhr Lebensraum zur Veranstaltung
Ernst Deutsch Theater 22.01.2020 - 25.01.2020, 19:30 Uhr Dinge, die ich sicher weiß zur Veranstaltung

Liebe Studierende

Im Planetarium könnt Ihr in diesem Jahr, ohne Ausnahme, aber nach Verfügbarkeit, zu ALLEN Veranstaltungen gehen.

www.planetarium-hamburg.de