Staatsoper Hamburg 12.10.2017, 19:00 Uhr Beachte bitte das Du nur bis zum 31. Dezember umsonst mit der Freikarte diese Veranstaltung besuchen kannst.

Cavalleria rusticana / I Pagliacci

CAVALLERIA RUSTICANA

Turiddu und Santuzza sind ein Paar, er hat ihr die Ehe versprochen. Doch als Turiddu seiner alten Liebe Lola wieder begegnet, beachtet er Santuzza kaum mehr. Diese rächt sich, indem sie Lolas eifersüchtigen Ehemann Alfio gegen Turiddu aufhetzt. Alfio fordert ihn zum Zweikampf auf.

I PAGLIACCI

Canio, Darsteller einer Schauspieltruppe, hat erfahren, dass seine Frau Nedda einen Geliebten hat. Als er diese Situation auf der Bühne mit ihr darstellt, wird aus dem Spiel tödlicher Ernst: Canio verliert seine Beherrschung und sticht mit dem Messer auf Nedda ein. Als sie sterbend ihren Geliebten um Hilfe ruft, verrät sich dieser und läuft Canio ebenfalls ins Messer. Das Stück endet mit seinen Worten „Das Spiel ist zu Ende“.

Inszenierung: Gian-Carlo del Monaco
Bühnenbild und Kostüme: Michael Scott

stueck_highlight-129-highlight
Staatsoper Hamburg 27.12.2017, 19:00 Uhr Hänsel und Gretel zur Veranstaltung
Staatsoper Hamburg    Premiere 06.12.2006
LA BOHéME
Musik. Leitung: JEAN-YVES OSSONCE
Inszenierung: GUY JOOSTEN
BŸhne: JOHANNES LEIACKER
KostŸme: JORGE JARA
Darst.:John Matz, Alexia Voulgarido, M.Gogg, A.Tsymbalyuk, G.Petean
Staatsoper Hamburg 19.12.2017, 19:30 Uhr La Bohème zur Veranstaltung
Foto: Christian Bartsch
Deutsches Schauspielhaus 16.12.2017, 19:30 Uhr Katastrophenstimmung zur Veranstaltung