Hamburger Kunsthalle 01.10.2017 - 29.10.2017, 10:00 Uhr Beachte bitte das Du nur bis zum 31. Dezember umsonst mit der Freikarte diese Veranstaltung besuchen kannst.

ART AND ALPHABET

Das vielschichtige Wechselverhältnis von Schrift und Bild in der Gegenwartskunst steht im Fokus der groß angelegten Ausstellung Art and Alphabet, die sich über zwei Etagen der Galerie der Gegenwart der Hamburger Kunsthalle erstreckt. Präsentiert werden Werke verschiedenster Medien von 22 internationalen Künstler_innen aus 15 Ländern, die unterschiedlichste Sprachen und Schriftsysteme mit ihren Bestandteilen erforschen, als visuelle Zeichen verstehen, erweitern und künstlerisch transformieren.

Ob in Gemälden, Zeichnungen, Skulpturen, Filmen, Videos, Fotografien, Rauminstallationen oder performativen Arbeiten: Alphabete (armenische, arabische, lateinische usw.) werden manipuliert und ihre kultur- und identitätsstiftende Kraft hinterfragt; Schrift wird bis zur Unkenntlichkeit übereinandergeschichtet oder in Einzelelemente atomisiert; Handschriftliches verselbständigt sich zu einer lebendigen, kraftvollen Energielinie; Buchstaben werden zu Soundeinheiten intoniert oder in Körpersprache nachgestellt. Dabei entsteht ein spannungsvolles ›Kippen‹ zwischen dem Entziffern und Lesen von Schrift und dem Betrachten und Wahrnehmen eines Bildes.

Die Ausstellung umfasst künstlerische Positionen der letzten zehn Jahre, mit teilweise eigens für die Präsentation geschaffenen Werkgruppen. Einzelne Werke der 1960er und 1970er Jahre spannen, in die Ausstellung eingestreut, einen historischen Bogen.

Dienstag–Sonntag
10–18 Uhr

Donnerstag
10–21 Uhr

Montag
geschlossen

vor Feiertagen
10–18 Uhr

art_and_alphabet_kombi_3_eng
23.10.2017, 02:18 Uhr zur Veranstaltung
Melbye_Webbanner
Altonaer Museum 20.09.2017 - 04.02.2018, 10:00 Uhr Melbye - Maler des Meeres zur Veranstaltung
Öl auf Eichenholz   Adriaen van Ostade [1610 - 1685]   Adriaen van Ostade Haarlem 1610 - 1685 Haarlem . 1663  Inventar-Nr.: Gal. Nr. 1397, Artist: Adriaen van Ostade
Bucerius Kunst Forum 23.09.2017 - 07.01.2018, 11:00 Uhr Die Geburt des Kunstmarktes. Rembrandt, Ruisdael, van Goyen und die Künstler des Goldenen Zeitalters zur Veranstaltung