Deutsches Schauspielhaus 23.01.2020, 11:00 Uhr

Abgrenzung

Die Eltern sind schwach, die Lehrer zum Vergessen, die Politiker Waschlappen, die Zukunft düster. Bei den „Jungen Aufrechten“ treffen die Freunde Finn und Johann auf Verständnis und Entschlossenheit. Mit medienwirksamen und provokanten Aktionen will sich die Gruppe gegen die „Überfremdung“ wehren und das „schwache und fehlgeleitete Heimatland“ retten. Während Finn im nationalistischen Gedankensumpf aufblüht und sich immer weiter radikalisiert, lernt Johann Amal kennen. Erste Zweifel überkommen ihn, doch Freund- und Kameradschaft dulden keine Widerrede. Wer nicht mitmacht, wird zum Feind.
Als Klassenzimmerstück (ab Klasse 10) buchbar

ES SPIELEN: Jonas Hien, Maximilian Scheidt


Adresse:
Deutsches Schauspielhaus
Kirchenallee 39
20099 Hamburg
Routenplanung

Deutsches Schauspielhaus 23.01.2020, 19:30 Uhr Die Stadt der Blinden zur Veranstaltung
Harburger Theater 25.01.2020, 15:00 Uhr Lebensraum zur Veranstaltung
Deutsches Schauspielhaus 29.01.2020, 20:00 Uhr Serotonin zur Veranstaltung

Liebe Studierende

Im Planetarium könnt Ihr in diesem Jahr, ohne Ausnahme, aber nach Verfügbarkeit, zu ALLEN Veranstaltungen gehen.

www.planetarium-hamburg.de